Altes Wissen - Neue Wege

 

 

 

 

 

 

Inhalt

 

 

Transformation von Zellerinnerungen

 

Wandlungsreise in die eigene Lebenskraft

 

Dieses Seminar ist in Vorbereitung und hat noch keinen Termin.

Bei Interesse gerne schon mal anfragen!

 

 

In unseren Körperzellen sind alle Erinnerungen unserer Lebenswege gespeichert.

Jederzeit greifen wir auf diesen Speicher zurück und viele unserer Handlungen werden danach ausgerichtet. Aus manchen dieser gespeicherten Erfahrungen sind Schutzmaßnahmen und Vermeidungsstrategien hervorgegangen, die in heutigen Zusammenhängen nicht mehr stimmen. Was damals sinnvoll gewesen sein mag, kann uns heute in unseren Möglichkeiten beschränken.


Folgende Fragen können helfen, alte Muster aufzuspüren und sich in einen Wandlungsprozess zu begeben, in dem zurückgehaltene Lebensenergie wieder ins Fließen kommen kann:


  • Gibt es Wiederholungen von Situationen, die mich unglücklich machen?

  • Habe ich Dinge verstanden und doch gelingt es mir nicht, sie zu ändern?

  • Vermeide ich manchmal Liebe und tiefe Verbundenheit?

  • Habe ich manchmal Angst vor etwas und kann es nicht benennen?

  • Welches sind meine tiefen Wünsche für mein Leben ?

 

 

Methoden :

 

Atem – Körper – Zentrierung

Klärung von Lebenswünschen

Aufstellungen

Schwingen in der Grundessenz

Integration

Bewegung

Tanz

 

 

Es gibt für mich keinen vorgegebenen Weg oder Patentrezept dem ich folge. Wegweisend für mich ist meine Intuition, dein Atem und dein Tempo.

 

In meiner Arbeit mit systemischen Aufstellungen ist mir aufgefallen,

wie schnell sich Schwingungen und Empfindungen im Raum wandeln.

Verändern sich Positionen in der aufgestellten Konstellation,

bewegt sich das gesamte Gefüge.

Findet sich ein stimmiger Weg aus einer problematischen Situation

hin zum Fließen von Liebe und Lebensenergie, öffnet sich ein

Tor zum Wandeln dieser gespeicherten Erinnerungen.

Beim behutsamen Innehalten und Hineinatmen in diese – ich nenne sie

„ungeheilte Erinnerung“ - können Bilder, Gefühle, Glaubenssätze, usw. auftauchen.

In dem Moment, wo die tiefe Ursache für ein heutiges Problem gesehen,

durchlebt und geachtet wird, kann diese Erfahrung zur Ruhe kommen.

Aus einer ungeheilten Erinnerung wird eine geheilte Erfahrung,

die in unseren Erfahrungsschatz einfließt und uns frei zugänglich wird.

Ein Teil unserer Lebensenergie, der in Vergangenem angebunden war,

wird in unserem heutigen Sein verfügbar.

 

So kann Schritt für Schritt eine Wandlung von heute unbrauchbaren

Mustern geschehen und sich Raum für

wirklich Neues in unserem Leben öffnen.

Ursprüngliche Träume von Verbundenheit und Liebe bekommen Nahrung

und werden im Sein sichtbar.

Jedes Wesen, welches sich wandelt, wirkt auf das Gesamtgefüge.

 

 

Zusatzinfo